Zum Inhalt springen
  • iStock-162922302.jpg

Effizienzsteigerung durch Industrie 4.0

Cyber-physische Systeme, horizontale Integration oder dezentrale Intelligenz sind Begriffe, die ständig im Zusammenhang mit der Vision von „Industrie 4.0“ auftauchen. Die Diskussionen um die Digitalisierung von Prozessen und Vernetzung von Produktions-maschinen sind voll im Gange - die verwendeten Begrifflichkeiten sind jedoch selten leicht verständlich. ...

Ziel der Veranstaltung ist die Einführung der Teilnehmenden in die Thematik von Industrie 4.0. Neben dem Kennenlernen grund-legender Technologien und Klärung von Fachbegriffen werden Einsatzmöglichkeiten vorgestellt, die Potenziale zur Effizienz-steigerung thematisieren. Anhand von ausgewählten Good-Practice Beispielen werden diese nochmals verdeutlicht und anhand von Demonstratoren erlebbar veranschaulicht. Zusätzlich wird in der Veranstaltung auch die Möglichkeit zur offenen Diskussion und regem Erfahrungsaustausch zwischen allen Teilnehmern geboten.

Dozent
Oleg Anokhin

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an Teilnehmer, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren und Impulse aus umgesetzten Beispielen der Lernfabrik erhalten möchten.

Verfügbare Termine

  • Dienstag 22 Januar 2019

  • Mittwoch 3 April 2019

Termindetails
Dienstag, 22. Januar 2019
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

// Weitere Informationen erhalten Sie ► hier
 

Zurück
csm_mittelstand_4.0_textil_vernetzt_5dab8fa64c.png
Foto: © Textil vernetzt

Kooperation & Netzwerke