Zum Inhalt springen
  • iStock-162922302.jpg

IB-Seminar "Klare und moderne Korrespondenz: Der Ton macht die Musik - auch in Ihren Texten"

in Neustadt an der Weinstraße (Industriehaus)

Auf Anhieb verstanden werden, freundlich, vertrauenswürdig und verbindlich bei Ihren Geschäftspartnern ankommen - das sind die Ziele von modern verfassten E-Mails und Briefen. Heben Sie sich ab von verstaubten und missverständlichen Texten.

Ein serviceorientierter Schriftkontakt ist eine wichtige Schnittstelle für die Kundengewinnung und Kundenbindung. Setzen Sie ein positives Zeichen.

Die richtige Satzlänge finden, Übersicht schaffen, Füllwörter und Floskeln weglassen: Sie erfahren in diesem Seminar, wie Sie Ihre E-Mails und Briefe schnell auf Verständlichkeit prüfen können. Wie man auch unter Zeitdruck die richtigen Worte findet und welche Formulierungen mittlerweile veraltet sind.

Mit einem modernen Schreibstil geht Ihnen das Schreiben leichter von der Hand. Das heißt: Sie sparen Zeit und vermeiden Rückfragen, weil Sie eindeutig formulieren und Ihre Text nachvollziehbar aufbauen. Knackig. Kompetent. Punktgenau.


Termin:
Dienstag, 22. Januar 2019
09:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Industriehaus, Friedrich-Ebert-Straße 11 - 13
67433 Neustadt (Weinstr.)

Veranstalter:
INDUSTRIEHAUS Industrie-Beratungsgesellschaft mbH

Referent/Trainer:      
Anke Jelassi, Trainerin für Büromanagement
train for office, Meersburg

Seminargebühr:   
245,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.)

Anmeldung:     
bis zum 08.01.2019

Seminaranmeldung


► Mailanfrage an den Verband

► Homepage des Veranstalters


Seminarinhalte:

  • Die äußere Form von Texten: Struktur und Übersicht schaffen
  • DIN 5008: Regeln für Briefe und E-Mails
  • Statt veralteter Floskeln: unbürokratische Sätze
  • Grundregeln moderner Korrespondenz
  • Der wichtige Anfangssatz eines Schreibens
  • Schlusssätze, die hängen bleiben
  • Analyse eigener Texte

 

Zurück
IB-Seminar.png
writing-3321866_1920.jpg
Quelle: Pixabay

Kooperation & Netzwerke