Zum Inhalt springen
  • iStock-News.jpg

Neue Einheitsbedingungen ab dem 1. Januar 2020

Die Einheitsbedingungen der deutschen Textil-wirtschaft wurden mit Wirkung zum 1. Januar 2020 an die rechtlichen Entwicklungen angepasst. ...

Die Einheitsbedingungen der deutschen Textilwirtschaft wurden mit Wirkung zum 1. Januar 2020 an die Entwicklungen im deutschen AGB-Recht angepasst. Übersetzungen der Einheitsbedingungen sind ausschließlich bei den zuständigen Fachorganisationen der deutschen Textilindustrie erhältlich.

Geändert wurden im Wesentlichen die Bestimmungen zur Nach-lieferungsfrist (§ 6) sowie zur Gewährleistung (§ 7).

Weitere Informationen zu den Einheitsbedingungen finden Sie im „Merkblatt Einheitsbedingungen der deutschen Textilwirtschaft“, das von textil+mode in Zusammenarbeit mit GermanFashion, Gesamtmasche, Heimtex und IVGT erstellt wurde. Das Merkblatt soll den Unternehmen als praktische Handreichung dienen und enthält insbesondere Ausführungen zur richtigen Nutzung und zu den zentralen Bestimmungen der Einheitsbedingungen.

► Um die Neufassung der Einheitsbedinungen lesen können zu, loggen Sie sich bitte im Mitgliederbereich (hier) ein.

 

Zurück
2019_einheitsbedinungen.png
Foto: © Gesamtverband textil+mode

Kooperation & Netzwerke