Zum Inhalt springen
  • iStock-News.jpg

Konjunkturbericht 10.2019

Schwache Sommerkonjunktur.

Wie befürchtet, hat sich die Konjunkturschwäche auch im aktuellen Monat August fortgesetzt, insbesondere bei Textil, aber auch bei Bekleidung verschlechtern sich die Zahlen. Die wichtigsten Kennzahlen wie Umsatz und Beschäftigung haben in beiden Teilsegmenten ins Minus gedreht, der Einzelhandel kann von der allgemein guten Konsumstimmung nicht profitieren und der Ifo-Index lässt zurzeit nicht auf eine Trendwende hoffen. Das Bekleidungssegment konnte den Schwung der ersten Monate des Jahres nicht fortsetzen, lediglich die Exporte steigen derzeit. Die Konjunktureinschätzungen der Bekleidungsunternehmen sind nach wie vor etwas besser als die der Textilbranche.

► Um den gesamten Konjunkturbericht lesen zu können, loggen Sie sich bitte im Mitgliederbereich (hier) ein.

Zurück
konjunktur_10.19.png
Foto: © Gesamtverband textil+mode

Kooperation & Netzwerke