Zum Inhalt springen
  • iStock-162922302.jpg

IB-Seminar - "Personalcontrolling als Entscheidungsgrundlage"

in Neustadt an der Weinstraße (Industriehaus)

Das Personalcontrolling wendet die Arbeitsweisen des Controllings auf den Personalbereich an. Dies bedeutet, dass das Personalcontrolling die personalwirtschaftlichen Aktivitäten eines Unternehmens plant, steuert und kontrolliert. Dazu werden personalrelevanten Daten eines Unternehmens gesammelt und aufbereitet.

Seminarziel ist es, den Einfluss von Personalkosten auf den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens einzuschätzen und entsprechende Maßnahmen aus den Controllingwerten abzuleiten.


Termin:
Dienstag, 27.02.2018
09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Industriehaus, Friedrich-Ebert-Straße 11 - 13
67433 Neustadt (Weinstr.)

Veranstalter:
INDUSTRIEHAUS Industrie-Beratungsgesellschaft mbH

Referent/Trainer: 
Joachim Sukop
Dozent und Trainer Personalmanagement

Seminargebühr:  
245,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.)

Anmeldung:      
bis zum 14.02.2018

Seminaranmeldung


► Mailanfrage an den Verband

     ► Homepage des Veranstalters


Seminarinhalte:

  • Personalkosten
    Personalhaupt- und nebenkosten
    versteckte Personalkosten
    Lohn-/Gehaltsstruktur
     
  • Personalcontrolling
    Schlüsselfragen des Controllings
    Aufgaben des Personalcontrollings
    Controlling-Arten
    Balanced Scorecard in der Personalwirtschaft
     
  • Personalbeschaffung
    Unternehmensimage
    Fachkräftegewinnung
     
  • Personalbestandsanalyse
    Personalinformationssystem
    Personalstruktur
    Personalbewegung
    An- und Abwesenheit
     
  • Personalverwaltung
    E-Personalakte
    Nutzung von IT- und Internet
    Workflow in der Personalverwaltung
     
  • Personalentwicklung
    Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil
    Qualifikationsmatrix
    Aus- und Weiterbildungspläne
    Karriereplanung

 

 

Zurück
board-2449726_1920.jpg
IB-Seminar.png

Kooperation & Netzwerke